Gorilla Tracking Uganda

Begegnung mit freilebenden Gorillas und weiteren Tiererlebnissen

Tauche ein in die Welt des Gorilla Tracking

 

Erlebe die Faszination und Aufregung des Gorilla Trackings in Uganda.

Unsere Expedition führt dich in die dichten Wälder des Bwindi Impenetrable Nationalparks, einem der letzten Rückzugsorte der Berggorillas.

Spüre die Magie einer der entlegensten Regionen Afrikas und lasse dich von erfahrenen Guides in die Welt dieser beeindruckenden Tiere einführen.

Hier findest du dein Abenteuer, während du die Kraft der Natur und die einzigartige Begegnung mit den Gorillas hautnah erleben kannst.

Lerne die faszinierende Welt der Gorillas kennen

Tauche ein in die Wildnis und erlebe das authentische Leben der Berggorillas.

Einblicke in das Leben der Gorillas

Mehr als nur Beobachtung. Erfahre alles über das Verhalten und die Lebensweise der Gorillas

Eine Reise zu deinem Abenteuergeist

Lerne die Natur hautnah kennen und erlebe Momente von Ehrfurcht und Dankbarkeit.

Gestalte dein Gorilla Tracking individuell

Wir verzichten auf Massenangebote und Standard-Touren. Deine Gorilla-Tracking-Reise in Uganda kannst du individuell anpassen. Insbesondere die weiteren Aktivitäten und Erlebnisse neben dem Gorilla Tracking sind frei gestaltbar.

Um dir trotzdem eine Orientierung zu geben, findest du nachfolgend den Verlauf einer Beispiel-Expedition.

➡️ Schimpansen Tracking im Kibale Nationalpark

➡️ Wanderung in den Ruwenzori Bergen

➡️ Boots-Pirschfahrt im Queen Elizabeth Nationalpark

➡️ Beobachtung der baumkletternden Löwen von Ishasha

➡️ Gorilla Tracking im Bwindi Nationalpark

➡️ Insgesamt 14 Tage ab 3.950€ pro Person

Ablauf einer Gorilla-Tracking-Reise

Tag Eins | Ankunft in Entebbe, Uganda

Dein Uganda-Abenteuer kann beginnen. Nach der Ankunft in Entebbe empfängt dich dein englischsprachiger Reiseleiter am Flughafen und bringt dich ins nahe gelegene Gästehaus.

 

Gorilla von hinten

Tag 2 und 3 | Kibale Nationalpark

Du fährst in den Westen Ugandas zum Zentralafrikanischen Grabenbruch. Hier liegt der Kibale Nationalpark. Mit einem erfahrenen Wildhüter gehst du im Kibale Nationalpark auf Schimpansen-Tracking, auf die Suche nach einer hier freilebenden, habituierten Schimpansenfamilie.

 

Krokodile am Fluss mit Antilope im Hintergrund

Tag 4 und 5| Ruwenzori Nationalpark

Weiter geht die Reise in die Ruwenzori Berge. Am Rande des Nationalparks liegt, mitten im Regenwald, deine Unterkunft mit gemütlichen Steincottages mit offenem Kamin und grandioser Sicht auf die Berge.

Du unternimmst eine spannende Wanderung in den Mondbergen.

Rotschwanzmeerkatze klettert in grünem Baum

Tag 6 und 7 | Queen Elizabeth Nationalpark

Erkunde den Queen Elizabeth Nationalpark auf einer Bootssafari. Hier bewegen sich Elefanten, Krokodile, Büffel und Flusspferde, die zur Tränke ans Wasser drängen. Anschließend erwartet dich ein weiterer Höhepunkt: der Ishasha Sektor.

Dieser Sektor ist berühmt für seine baumkletternden Löwen, die einzigartig in Afrika sind.

 

Tag 8 und 9 | Bwindi Nationalpark

Die Reise geht weiter in die undurchdringlichen Bergregenwälder des Bwindi Nationalparks, Heimat von über der Hälfte der noch verbliebenen Berggorillas weltweit. Du unternimmst eine spannende Tageswanderung quer durch den Bergregenwald bis hin zu den Virunga Vulkanen.

Und natürlich steht hier auch der Höhepunkt deiner Reise an: das Gorilla Tracking. Dieser Moment, wenn es gelingt, die Gorillas aus nächster Nähe zu Gesicht zu bekommen, wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis und der Höhepunkt deines Uganda Urlaubs sein.

Junges Gorillababy Nahaufnahme

Tag 10 und 11 | Mgahinga Gorilla Nationalpark

Heute unternimmst du eine Wanderung durch Bambuswälder, um die Golden Monkeys aufzuspüren. Die Wanderung ist ein einzigartiges Erlebnis und die anschließende Begegnung mit den charismatischen Äffchen wird noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Männlicher Berggorilla schaut durch Blätter

Tag 12 und 13 | Lake Mburo Nationalpark

Du erreichst die hügelige Akazienlandschaft des Lake Mburo Nationalparks. Auf einer kurzen Pirschfahrt zu unserem Camp begegnen dir die ersten Zebras, Impalas und Elenantilopen. Du übernachtest am Rande eines tierreichen Tals in einer typischen Safari-Lodge im „Out of Africa“-Stil.

Im Nationalpark gehst du auf Pirschwanderung und unternimmst auch eine weitere Bootstour, um Krokodile, Hippos und seltene Wasservögel zu beobachten.

 

Bunter Vogel im im Sabi Sand Game Reserve.

Tag 14 | Abreise

Nun endet deine Uganda-Tracking-Reise und du trittst die Heimreise an.

 

 

Löwe auf Fels im Nxai-Pan Nationalpark.

Verhaltenshinweise beim Gorilla Tracking

Da sich die Gorillagruppen jeden Tag fortbewegen, müssen sie vom Stadort des Vortages immer wieder neu aufgespürt werden. Normalerweise benötigen die Guides dafür etwa 1 bis 2 Stunden. Manchmal kann es aber auch einiges länger dauern.

➡️ Immer in der Gruppe und hinter dem Guide bleiben

➡️ Ruhiges Verhalten und langsame Bewegungen

➡️ Immer im Blickfeld des dominanten Männchens bleiben

➡️ Sobald die Gorilla-Gruppe auftaucht Kamera griffbereit halten

➡️ Blitz am Foto unbedingt ausschalten

➡️ Keine Stative oder stockähnliche Gegenstände mitführen

➡️ Kein Essen, Trinken oder Rauchen in der Nähe der Tiere

➡️ Keine Fütterung der Gorillas

➡️ Keine Berührung der Gorillas

➡️ Der Mindestabstand zu den Gorillas beträgt 7 Meter

➡️ Nähern sich die Gorillas: Ruhe bewahren, Berührungen ignorieren, langsam entfernen

➡️ Nähert sich ein Silberrücken: Anweisungen der Führer folgen, unterwürfige Haltung und gesenkten Blick

Grundwissen über Gorillas

  • Gorillas werden in zwei Arten unterschieden, Westliche und Östliche Gorillas.
  • Berggorillas gehören zu den Östlichen Gorillas
  • In der freien Wildbahn können Berggorillas bis zu 50 Jahre alt werden.
  • Ein ausgewachsenes Berggorilla-Männchen ist etwa so groß wie ein Mensch. Ist aber mit bis zu 200 Kilogramm um einiges kräftiger.
  • Es gibt nur noch ca. 1.000 Berggorillas in Afrika
Uganda Gorilla Tracking essender Gorilla

Dein Reiseveranstalter

Hinter dem Gorilla Tracking in Uganda steckt Green Lion Travel aus Freiburg im Breisgau.

Green Lion versteht sich als Reisemanufaktur für ausgewählte Erlebnisse, die unter die Haut gehen.

Als Spezialist für Individualreisen nach Afrika haben sie über 15 Jahren Reiseveranstalter-Erfahrung.

Team von Momentoura

Nahaufnahme eines Gorilla-Fuß

Buche jetzt dein Gorilla Tracking in Uganda

Du möchtest die einmalige Faszination und Aufregung einer Gorillabegenung in der freien Wilbahn erleben?

Dann mach jetzt den ersten Schritt und melde dich bei Fabian!

Profilbild Fabian Herzog - Reiseberater

Fabian Herzog

Dein Berater für das Gorilla Tracking in Uganda

 

Kontaktdaten

E-Mail: hallo@synapsenbrenner.de

Telefon (Mo bis Fr, 09:00 -18:00 Uhr): 0761 – 70 43 93 67

 

Kontaktformular für Gorilla Tracking in Uganda

Deine Anfrage ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos!